Auf Einladung von Thomas Funk im Stuttgarter Landtag

Unterwegs


Im Landtag

Zum zweiten Mal hatte MdL Thomas Funk am 23. 11. Bürger aus seinem Wahlkreis nach Stuttgart eingeladen, um sie mit seiner Wirkungsstätte vertraut zu machen.

Büroleiter Daniel Hamers, der die Exkursion mit Start in Sinsheim leitete, hatte zusätzlich ein anspruchsvolles Begleitprogramm ausgearbeitet.

Vom Besucherdienst zunächst in grundsätzliche Verfahrensweisen und Abläufe eingeweiht, konnten sich die Gäste etwa eine Stunde lang im Plenum ein Bild von der Arbeit des Landtages machen und Beratung und Beschlussfassung von drei Gesetzen verfolgen. In einer anschließenden Gesprächsrunde mit Thomas Funk kamen nach Fragen zur Parlamentspraxis und zu Stuttgart 21 bald auch Probleme der Stadt Sinsheim zur Sprache, die allerdings, wie Thomas Funk betonte, nur in besonderen Ausnahmefällen im Landtag behandelt werden könnten und dürften.

Ein Besuch in der nahe gelegenen Staatsgalerie, in der Zeltstadt der Stuttgart 21- Gegner und auf dem gerade eröffneten Weihnachtsmarkte sorgten nach der politischen Information für Ablenkung und boten für jeden etwas.

Alle waren des Lobes voll und dankten Daniel Hamers für den ereignisreichen Tag.

M. Seuren

 
 

News -Ticker

Die Banken rechnen mit 500 Millionen Euro Steuernachzahlungen im Zusammenhang mit rechtswidrigen Cum/Cum-Geschäften. Dies ist nur ein Bruchteil des entstandenen Steuerschadens. Sollte sich die Einschätzung der Banken bestätigen, muss konsequenter gegen diese Steuerumgehung vorgegangen werden. "Cum/Cum-Geschäfte, bei denen die Dividendenbesteuerung umgangen wurde, führten zu einem Steuerschaden in der Größenordnung eines zweistelligen Milliardenbetrags. Das Steuerschlupfloch wurde

Die Bundesregierung weitet das von der SPD-Bundestagsfraktion unterstützte Projekt "Die Destination als Bühne: Wie macht Kulturtourismus ländliche Regionen erfolgreich?" um eine sechste Modellregion aus und setzt damit neue Impulse für den Kulturtourismus im ländlichen Raum. "Deutschland verfügt über eine beeindruckende Kulturlandschaft. Seit Jahren boomt der Tourismus - vor allem in Großstädten. Ländlich geprägte Regionen haben

Am 22.11.2017 hat der Initiativkreis Forum Recht Karlsruhe, vertreten durch den Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup und den früheren Richter am Bundesgerichtshof, Prof. Günter Hirsch, die vom Bund mit 200.000 Euro finanzierte Machbarkeitsstudie zur Einrichtung des Forum Recht in Karlsruhe an Bundestagsabgeordnete übergeben. Diese Studie ist ein bedeutender Schritt zur Realisierung dieses gesellschaftlich wichtigen Projektes. "Das

Das heutige Urteil des UN-Jugoslawientribunals macht die Toten von Srebrenica nicht mehr lebendig. Die Verurteilung des damaligen Oberkommandierenden Ratko Mladic zu einer lebenslangen Haftstrafe bedeutet jedoch einen Sieg des internationalen Rechts und Gerechtigkeit für alle Opfer und Hinterbliebenen. "Die Anklage gegen Ratko Mladic lautete auf Genozid, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen. Die Taten von

 

Counter

Besucher:622583
Heute:49
Online:1
 

Wetter-Online