Bürgerpreis 2017

Stadtverband

Aktiv vor Ort – für eine lebendige Gesellschaft.

Gesucht werden Einzelpersonen oder Projekte in den Kategorien „U21“, „Alltagshelfen“ und „Lebenswerk“. Alle weiteren Informationen findet ihr im beigefügten pdf.

Lars Castellucci, selbst Mitglied der Jury, bittet euch, die Ausschreibung an möglicherweise geeignete Personen und Projekte weiterzugeben oder diese selbst vorzuschlagen.

Ehrenamtlich engagierte Menschen sind die Macher vor Ort.

Ihr Engagement ist vielfältig und es bereichert alle Lebensbereiche. Vielfalt und gegenseitiger Austausch machen eine moderne Gesellschaft aus.


Freiwillige tragen mit ihrem Engagement zu einer lebendigen Gesellschaft vor Ort bei. Sie helfen, den Gemeinschaftssinn zu stärken und das Miteinander zu verbessern. Gemeinsam lässt sich unsere Welt besser, bunter und nachhaltiger gestalten. Ehrenamtliche leisten hierzu einen unverzichtbaren Beitrag.

Deshalb fördert der Bürgerpreis das Ehrenamt.
Das Thema „Aktiv vor Ort – für eine lebendige Gesellschaft“ richtet sich an alle Personen und Gruppen, die in ihrem Umfeld aktiv sind und sich für andere und für die Gemeinschaft einsetzen.
Der Deutsche Bürgerpreis Die Initiative „für mich. für uns. für alle.“ wurde von engagierten Bundestagsabgeordneten, den Städten, Gemeinden und Landkreisen Deutschlands sowie den Sparkassen gegründet. Das Bündnis für Bürgerengagement verleiht jährlich den Deutschen Bürgerpreis – Deutschlands größten bundesweiten Ehrenamtspreis.

Das Schwerpunktthema Aktiv vor Ort – für eine lebendige Gesellschaft
Im Gebiet der Sparkasse Kraichgau haben sich neben der Sparkasse die Bundestagsabgeordneten und die Kommunen der Region sowie die Rhein-Neckar-Zeitung als Partner zusammengeschlossen. Hier geht der Wettbewerb 2017 bereits in die 14. Runde. Die Preisträger unseres regionalen Wettbewerbs nehmen automatisch am Deutschen Bürgerpreis teil.

Die Bewerbungen können einfach in einer Filiale der Sparkasse Kraichgau oder in Ihrem örtlichen Rathaus beziehungsweise Bürgerbüro abgegeben werden.

Bewerben kann man sich auch einfach im Internet: www.sparkasse-kraichgau.de

 

 
 

News -Ticker

Deutschland ist ein starkes Land. Die Wirtschaft wächst und die Beschäftigungslage ist gut. Damit das so bleibt, müssen wir heute investieren. Und: Wir müssen dafür sorgen, dass alle am Wohlstand teilhaben. Unter den Industrieländern hat Deutschland eine der schlechtesten öffentlichen Investitionsquoten. Wir als Sozialdemokratie wollen unser Land modernisieren und Geld für unsere Kinder, für eine

Arbeit 4.0 ist die zentrale Zukunftsherausforderung für die Arbeitswelt, unseren Sozialstaat, die Wirtschaft und jeden Einzelnen. Der Wandel hat bereits begonnen - wir sind mitten drin. Die SPD-Bundestagsfraktion hat heute auf einer Konferenz mit rund 300 Gästen die Herausforderungen und Perspektiven diskutiert. Unter den Experten waren unter anderem Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries, DGB-Chef

Heute fand im Deutschen Bundestag eine Anhörung zum Entwurf eines Kinder- und Jugendstärkungsgesetz statt. Die SPD-Bundestagsfraktion bedankt sich bei den Sachverständigen und sonstigen Interessierten für die zahlreichen Stellungnahmen. Es spricht vieles dafür, jetzt gezielte Verbesserungen für Pflegekinder und ihre Familien, beim Kinderschutz und bei der Heimaufsicht auf den Weg zu bringen. "Die Anhörung hat bestätigt,

Statement von Katja Mast Zum Einsatz für mehr Lohngerechtigkeit sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Katja Mast: Wir erleben eine Lohnspreizung, die untere Einkommensgruppen stark benachteiligt. Das zu ändern, ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. "Der deutsche Arbeitsmarkt steht gut da. Das bestreitet niemand. Dennoch erleben wir eine Lohnspreizung, die untere Einkommensgruppen stark benachteiligt. Dies zu ändern ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und

 

Counter

Besucher:622583
Heute:31
Online:1
 

Wetter-Online