Erneut viele Besucher bei Fred Frank’s Seniorentreff

Pressemitteilungen

Orientalischer Tanz mit Zory und Kindertanzgruppe ließ die Herzen schneller schlagen
Sinsheim (mf) – Der wöchentliche Seniorentreff – immer am Dienstag um 15.oo Uhr – im Restaurant des Auto- und Technikmuseum Sinsheim erfreut sich großer Beliebtheit. Fred Frank scheut keine Mühen, die Senioren mit den verschiedensten Angeboten zu „unterhalten“.

„Lasse Deine Hüften schwingen, denn in Deinen Hüften beben die Sterne, und in Deinen Augen glitzert der Mond. Lache..., Tanze..., lasse Deinen Körper sprechen“ ist eine von vielen Feststellungen von Zory, die mit einer kleinen Kindergruppe orentalische Tänze beim Seniorentreff darbot. Viel viel Beifall gab es als Dankeschön für das ehrenamtliche Engagement von Zory an diesem Nachmittag.

Selbstverständlich bietet Zory speziellen Unterricht für Kinder, Frauen, Anfänger und Fortgeschrittene. Wer Lust und Laune dazu verspürt, meldet sich einfach telefonisch an unter der Tel. Nr. 07261/13702 oder Mobil 0171/4349332.

Ein „Leckerbissen“ wird die Großveranstaltung am 19.04.2008 um 19.3o Uhr in der Stadthalle in Sinsheim. Sie steht unter dem Motto 10. Orientalische Show OTV e.V. Sinsheim – 20 Jahre Tanz mit Zory. Internationale Gäste werden an diesem Abend auftreten. (Vorverkauf 17 €, Abendkasse 20 €, Ermäßigte Karten 9 €).

Am Ende der Vorführung bedankte sich Fred Frank bei Zory und ihrer Kindergruppe. Als kleines Dankeschön gab es Eintrittskarten für das Auto- und Technikmuseum in Sinsheim.

Gemeinsame Fahrt zur Landesgartenschau
Fred Franks organisiert für den 08.05.2008 eine gemeinsame Fahrt zur Landesgartenschau in Bad Rappenau. Für die Hin- und Rückfahrt mit dem Bus, sowie der Eintritt entstehen Kosten in Höhe von 22 € pro Person. Abfahrt in Sinsheim beim Auto- und Technikmuseum um 10.oo Uhr – Rückfahrt um 18.oo Uhr. Anmeldungen bitte direkt dienstags beim Seniorentreff oder über Mobil-Telefon: 0173/8290514 – Fred Frank.

 
 

News -Ticker

Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. "Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. "Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

Christine Lambrecht, Fraktionsvizin für Finanzen und Haushalt, erklärt, warum sie für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen mit der Union wirbt. Hauptgrund: die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen dank SPD. "Finanzielle Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen - das haben wir im Wahlkampf versprochen, und das haben wir in den Sondierungsgesprächen mit der Union auch durchgesetzt. Eine breite Mehrheit wird nach

Interview mit Andrea Nahles mit der Passauer Neuen Presse Die SPD-Fraktionsvorsitzende erklärt, warum die SPD in den Sondierungsgesprächen 80 Prozent ihrer Forderungen erreicht hat. Dieser Erfolg gelte insbesondere für Rente, Pflege, Arbeit und Bildung. Das gesamte Interview finden Sie auf spdfraktion.de

 

Counter

Besucher:622583
Heute:36
Online:1
 

Wetter-Online