Europa Abgeordneter Peter Simon begeistert von der Thermen- und Badewelt Sinsheim

Stadtverband

Auf Anregung des SPD Stadtverbandes Sinsheim besuchte der hiesige SPD Europa- Abgeordnete Peter Simon die Badewelt in Sinsheim.
Geschäftsleiter Stephan Roth bot Peter Simon und seinen Begleitern einen sehr informativen Rundgang durch das Palmenparadies und nannte interessante Details.
Peter Simon interessierte sich nicht nur für das Marketingkonzept, er erfuhr vom Geschäftsleiter auch jede Menge technische Details, wie Wasseraufbereitung und über die Energieerzeugung.
 

Simon und die ihn begleitenden Besucher zeigten sich begeistert vom Ambiente, der Vielfältigkeit und der Exklusivität der Anlage. Dass die Thermen & Badewelt Sinsheim bereits im August 2014 den 1.000.000 Besucher begrüßen wird, erstaunte dann doch nicht. Die Anlage weist eine Reihe von Alleinstellungsmerkmale auf, so hat sie die größte Sauna der Welt mit einem in japanischen Stil gestalteten Koi-Aquarium .
Dass selbst das angegliederte Schwimmbad, in dem auch die Schwimmstunden für die Schüler stattfinden, einen so hohen Standard an Ausstattung aufweist, überraschte den Europa-Abgeordneten. Sein Fazit, die Bürger können sich glücklich schätzen, so ein Juwel vor der Haustüre zu haben.
Und was macht ein viel beschäftigter Europa Abgeordneter am Ende dieser Führung?
Er kauft sich einen Bademantel, weil sein bisheriger in irgendeinem Umzugskarton verschwunden ist.
Dass so ein Kauf innerhalb von 2 Minuten geschehen kann, das demonstrierte Simon den erstaunten Begleitern.

 
 

News -Ticker

Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. "Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. "Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa

In Meseberg haben sich Angela Merkel und Emmanuel Macron auf weitreichende Reformvorschläge für die Eurozone und die europäischen Institutionen geeinigt. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das Reformpaket, das beim EU-Gipfel Ende kommender Woche mit den übrigen Mitgliedstaaten beraten werden wird. "In einer Zeit, in der die Errungenschaften des geeinten Europas von nationalistischen, antieuropäischen Kräften infrage gestellt werden,

 

Counter

Besucher:622583
Heute:44
Online:3
 

Wetter-Online