Frauentag in Sinsheim-Reihen

Ankündigungen

Liebe Genossinnen und Genossen,
der SPD-Ortsverein Reihen lädt zur Informationsveranstaltung bei Kaffee und Kuchen am Montag, 09.03.2009 ab 14.3o Uhr in den EDEKA-Markt in Reihen ein.
Der 8. März ist für alle Frauen auf der Welt ein besonderer Tag, denn der Internationale Frauentag stellt die Rechte der Frauen in den Mittelpunkt.

Vieles was die Frauenbewegung erkämpft hat, gilt heute als selbstverständlich. Dem ist aber nicht immer so. Immer noch werden Frauen weltweit unterdrückt und ihrer Rechte beraubt. Wir möchten deshalb am Montag, 09.03.2009 ab 14.3o Uhr im EDEKA-Markt in Reihen daran erinnern, da jede Frau Großes leistet - jeden Tag und in jedem Bereich ihres Lebens. Zeigen wir im Wahljahr 2009 unsere Stärke und nehmen wir unser Wahlrecht als Wahlpflicht wahr.

Wir freuen uns auf viele Interessierte.

Aktive politische Frauen stellen sich den Fragen. Dies sind:
SPD-Stadträtin Dorothea Vogt, Monika Möhring für den Deutschen Gewerkschaftsbund und Magdalena Fritz, SPD-Ortsvereinsvorsitzende in Reihen.

SPD-Bundestagskandidat Dr. Lars Castellucci hat sein Kommen bereits zugesagt.

Mit freundlichen Grüßen
Magdalena Fritz

 
 

News -Ticker

Nach dem Scheitern der Sondierungen zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen geht SPD-Chef Martin Schulz davon aus, dass jetzt die Wählerinnen und Wähler das Wort haben. Für eine Große Koalition, bekräftigte Schulz, stehe die SPD nach wie vor nicht zur Verfügung. Die FDP hat sich davon gemacht und Angela Merkel steht jetzt ohne Verhandlungspartner für

Im Interview mit der Funke Mediengruppe erläutert Carten Schneider die Position der SPD und die mangelnde Ernsthaftigkeit der Freidemokraten. Das Interview auf spdfraktion.de

Die bekannt gewordenen Pläne von Siemens zum Arbeitsplatzabbau sind nicht hinnehmbar. Ein Unternehmen mit Milliardengewinnen kann nicht die ohnehin schwachen Industriestrukturen in Ostdeutschland erheblich weiter schädigen, wie es durch die beabsichtigte Schließung der Werke in Leipzig und Görlitz und durch den geplanten aber noch unklaren Verkauf des Werks in Erfurt beabsichtigt ist. "Siemens sollte als

SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles kritisiert das Gegeneinander der Jamaika-Parteien. Und sie erklärt, was die SPD-Fraktion tun muss, um die Menschen wieder besser zu erreichen. Interview mit Andrea Nahles von der Funke Mediengruppe auf spdfraktion.de

 

Counter

Besucher:622583
Heute:21
Online:1
 

Wetter-Online