Kinderbescherung der SPD Reihen am Nikolausabend

Veranstaltungen

Ortschaftsrat Reihen unterstützte zum ersten Mal die Kinderbescherung am Nikolausabend

38 Sponsoren in Reihen, Steinsfurt und Sinsheim spendeten;
die größte SPD-Aktion in diesem Jahr

Bei der Nikolausveranstaltung/Kinderbescherung in Reihen gab es nicht nur strahlende Kinderaugen, sondern auch die Sprecherin der SPD Reihen strahlte. In ihrer Begrüßung dankte sie allen Unterstützern dieser Aktion; es waren in diesem Jahr der Ortschaftrat, Krankenpflegeverein, Firmen, Privatpersonen. Eine lange Liste galt es vorzutragen und der Beifall blieb als Dank nicht aus.

„Wenn wir all diese Menschen nicht hätten, würde der Nikolausabend in Reihen sterben“ so Magdalena Fritz. Unterstützt wurde sie dabei wieder von Mitgliedern und Freunden, die sich gerade für solche soziale Kinderaktionen gerne engagieren. Hervorheben möchte Magdalena Fritz die Jusos mit Katrin Kogel, Jan Gläser, Isabell Link, Christina Hinze, Kevin Kogel, Felix Benz, Jana Ihrig, Niklas Mühleis, Alex Leonhard und Daria Becker.

Erfreut zeigte sich Magdalena Fritz über den Besuch von Bürgermeister Achim Keßler, Thomas Funk, SPD-Landtagskandidat, Vorstandsmitglieder des SPD-Stadtverbandes, Pfarrer Schulz mit Frau von der evangelischen Kirche, SPD-Stadtrat Adolf Skrobanek, Fred Frank von der SPD 60 + und Alexander Becker von der RNZ.

Auch einige Firmenchefs waren Gäste an diesem Abend, die sich davon überzeugen konnten, daß viele glückliche Kinder zur Bescherung gekommen waren.
Es ist bereits die 13. Nikolausbescherung in Reihen. Der Marktplatz ( EDEKA-Markt) erfreut sich großer Beliebtheit und alle Leute freuten sich über den Glühwein und die Würstchen. Die Kinder freuten sich natürlich über die zweihundert mit süßen Leckereien gut gefüllten Tüten. Der Nikolausabend in Reihen ist bereits Kult und die SPD Reihen wird bestrebt sein diese Tradition weiterzuführen.
Der Nikolaus kam in Begleitung von Knecht Ruprecht und seinen Engeln. Der Umgang mit den Kindern gelang ihm bestens; viele Kinder trugen ein Gedicht vor, andere sangen gemeinsam Lieder. Sogar Bilder wurden für den Nikolaus gemalt und ihm übergeben.

Beim Grillfest mit Nachtwanderung am 09.09.2010 beim SV Reihen fand ein Luftballonwettbewerb statt.
Jetzt konnten die Preise verteilt werden:

1. Preis – Sina Gafner und Josefa Hecking,10 J. = 118,8 km
2. Preis – Julia Scherzer – 8 Jahre alt = 118,4 km
3. Preis – Jan-Philipp Höger – 12 Jahre alt = 114,1 km
4. Preis – Alisa Böhmann – 7 Jahre alt = 112,1 km
5. Preis – Ortschaftsrat Reihen - = 90,0 km

1. Preis Einkaufsgutschein von Media Markt 50 € und zwei Bücher von Bücherland
2. Preis Einkaufsgutschein von Media Markt 40 € und ein Buch
3. Preis Einkaufsgutschein von Media Markt 30 € und ein Buch
4. Preis Einkaufsgutschein von Media Markt 20 € und ein Buch
5. Preis – ein besonderer Gag – für den Ortschaftsrat in Reihen gab es ein „Mensch ärger dich nicht“- Spiel und kleine Schnäpse (als Trost für viel Schelte, die wir in letzter Zeit bekommen haben).

 
 

News -Ticker

Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. "Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. "Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa

In Meseberg haben sich Angela Merkel und Emmanuel Macron auf weitreichende Reformvorschläge für die Eurozone und die europäischen Institutionen geeinigt. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das Reformpaket, das beim EU-Gipfel Ende kommender Woche mit den übrigen Mitgliedstaaten beraten werden wird. "In einer Zeit, in der die Errungenschaften des geeinten Europas von nationalistischen, antieuropäischen Kräften infrage gestellt werden,

 

Counter

Besucher:622583
Heute:44
Online:2
 

Wetter-Online