Postkartenaktion: Wer ist eigentlich ...?

Pressemitteilungen

Pfingst-Spaziergang mit dem SPD-Bundestagskandidaten
Dr. Lars Castellucci zur "Kellerschen Mühle"

Sinsheim (mf) Erfolgreich für gutes Wetter und gute Stimmung beteten einige Genossinnen und Genossen, sowie Freunde und interessierte Bürgerinnen und Bürger beim Gottesdienst auf dem Burgplatz in Sinsheim. Auch dem SPD-Bundestagskandidaten Dr. Lars Castellucci war es ein großes Bedürfnis, dem Gottesdienst beizuwohnen, denn nicht alle Sonntage ist auch der Landesbischof, Dr. Fischer in unserer Region.

Als gläubiger Mensch und Kirchenmusiker ist es auch für den jungen sympathischen Mandatsträger Dr. Lars Castellucci immer wieder eine Gelegenheit, eine Stunde der Besinnung und des Nachdenkens vor die eigentliche Aufgabe des Wahlkampfes zu stellen.
Bei dem Pfingstspaziergang zur „Kellerschen Mühle“ nach Reihen war dann auch reichlich Gelegenheit, mit den Menschen vor Ort über ihre Wünsche und Anregungen zu sprechen, aber auch sich mit kritischen Anmerkungen auseinander zu setzen. Erfreulich war zudem, dass viele Mitglieder mit Kind und Kegel, Mandatsträger wie die SPD-Gemeinderatsfraktionsvorsitzende Magdalena Hirzel, die SPD-Stadträte Adolf Skrobanek, Michael Kirsch, Dorothea Vogt, Michael Czink, Bürgermeister Achim Keßler, einige SPD-Ortsvereinsvorsitzende Harald Blum, Magdalena Fritz und zahlreiche Freunde dem Aufruf des SPD-Stadtverbandes Sinsheim mit ihrem Vorsitzenden Siegfried Ozolins gefolgt sind. Katrin Kogel, Juso-Sprecherin in Sinsheim begleitete die Spaziergänger mit Roller-Scats und ihrem treuen vierbeinigen Freund „Rocky“.
Auch für die „Kellersche Mühle“ in Reihen mit ihrem Besitzer Erwin Brunner, war es ein erfolgreicher Pfingstmontag. Die halbstündigen Führungen waren immer wieder ausgebucht. Es besteht jedoch übers ganze Jahr die Möglichkeit, Gruppenführungen zu buchen und das für nur 1,- Euro pro Person für den Erhalt dieser historischen und romantischen, am Ufer der sauberen Elsenz gelegenen Anlage.

Mit einer Postkartenaktion „Wer ist eigentlich ...? Dr. Lars Castellucci für uns in Rhein-Neckar“, will sich der SPD-Bundestagskandidat noch mehr bekannt machen. Spannend ist dabei, dass es für die Einsendungen der Postkarte (kostenfrei) interessante Preise zu gewinnen gibt.

 
 

News -Ticker

Alle Beschlüsse, Videos und mehr auf unserer Seite zum a.o. Bundesparteitag in Wiesbaden auf spd.de

Nach 155 Jahren wird die SPD erstmals von einer Frau geführt: Die rund 600 Delegierten des SPD-Parteitags in Wiesbaden wählten Andrea Nahles mit 66,35 Prozent zur neuen Parteivorsitzenden. Mit der Wahl setzt die SPD auch einen ersten Baustein für die Erneuerung der Partei: Mehr Diskussion, mehr Demokratie und: Erstmals seit ihrer Gründung 1863 steht eine

Andrea Nahles wurde heute auf dem außerordentlichen SPD-Bundesparteitag in Wiesbaden zur Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Wahlergebnis: Abgegebene Stimmen 631 davon gültige Stimmen 624 Ja-Stimmen für Andrea Nahles 414 (66,35 %) Ja-Stimmen für Simone Lange 172 (27,56 %) Enthaltungen 38 Pressemeldung 051/2018 von spd.de

Herzlich willkommen in Wiesbaden! Am 22. April beraten wir, wie wir als SPD gemeinsam in die Zukunft gehen. Alle sind herzlich eingeladen, sich mit ihren Ideen für eine starke Sozialdemokratie im 21. Jahrhundert einzubringen. Es geht um neue Antworten auf die großen Herausforderungen unserer Zeit, die wir im Dialog miteinander finden wollen. Auf dem Parteitag

 

Counter

Besucher:622583
Heute:46
Online:3
 

Wetter-Online