RNZ-Interview mit Fred Frank und Magdalena Fritz

Kommunalpolitik

Unterschriftenaktion zum Erhalt der Autobahnpolizei Sinsheim erweckt große Aufmerksamkeit in der Bevölkerung
Sinsheim-Reihen (mf) – Anläßlich des letzten Seniorentreffs von Fred Frank im Restaurant des Auto- und Technikmuseum Sinsheim interviewte die Rhein-Neckar-Zeitung zwei von vielen Akteuren im Sinsheimer Raum zum Thema „Unterschriftenaktion zum Erhalt der Autobahnpolizei Sinsheim“. – nämlich Magdalena Fritz, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Reihen und Fred Frank, stellvertretender Vorsitzender des Rhein-Neckar-Kreises 60 +. Dabei konnte Magdalena Fritz 1.838 Unterschriften abliefern. Sie stammen aus dem Stadtteil Reihen, der Gemeinde Ittlingen und dem Fitness- und Gesundheitszentrum „IMPULS“ in Sinsheim.

Die Begeisterung war nicht nur den Akteueren, sondern auch den Senioren anzusehen. Ungebremst geht es mit dieser Aktion weiter. Es ist noch keine endgültige Entscheidung für den Erhalt gefallen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, „mitzuhelfen“. „Wir wollen bei so wichtigen Themen mitbestimmen und gehört werden. Wir fahren auch zur Landesregierung in Stuttgart“ ist aus der Versammlung zu hören“.

25-jährige SPD-Mitgliedschaft von Magdalena Fritz
Die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Magdalena Fritz nahm gerne die ihr gebotene Gelegenheit wahr, über die Gründung ihres nur vier Jahre alten Ortsvereins Reihen und über die erfolgreiche bürgernahe Arbeit zu berichten. Sie selbst, war zu vernehmen, wird noch in diesem Monat für 25-jährige SPD-Mitgliedschaft geehrt.

 
 

News -Ticker

Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. "Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. "Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa

In Meseberg haben sich Angela Merkel und Emmanuel Macron auf weitreichende Reformvorschläge für die Eurozone und die europäischen Institutionen geeinigt. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das Reformpaket, das beim EU-Gipfel Ende kommender Woche mit den übrigen Mitgliedstaaten beraten werden wird. "In einer Zeit, in der die Errungenschaften des geeinten Europas von nationalistischen, antieuropäischen Kräften infrage gestellt werden,

 

Counter

Besucher:622583
Heute:44
Online:3
 

Wetter-Online