Sinsheims neue Hallenbäder: Das kommunale Sportbad und das private Wellnessbad

Stadtverband

Über die Sinsheimer ‘Bäderlandschaft‘ und das geplante Modernisierungskonzept wird seit geraumer Zeit intensiv diskutiert, teilweise auch polemisiert. Die SPD will deshalb an dieser Stelle versuchen, dem Bedürfnis der Bevölkerung nach Information und sachlicher Aufklärung entgegen zu kommen.

Die SPD-Gemeinderatsfraktion wie auch der SPD-Stadtverband standen einer modernen Bäderkonzeption, die allen Sinsheimern ein familiengerechtes, zeitgemäßes Freizeitbad in einem Ganzjahresbetrieb ermöglicht und die Schul- und Vereinsinteressen berücksichigt, offen gegenüber.

Das anspruchsvolle Ziel war es, einen größeren Sanierungaufwand zu vermeiden, dafür die Grundversorgung mit einem verbesserten Bäderangebot langfristig zu sichern und gleichzeitig das finanzielle Defizit spürbar zu reduzieren. Denn derzeit schlagen die drei Hallenbäder mit einem erheblichen Zuschussbedarf von zuletzt rund 850.000 € pro Jahr zu Buche. Weiter wären Sanierungsinvestitionen in Millionenhöhe nötig, nur um den bisherigen Standard zu halten.

Die Alternative eines neuen Bads hingegen verstärkt nicht nur das touristische Interesse an Sinsheim, sondern bringt unserer Überzeugung für Bürger, Vereine und Schulen eine bessere und moderne Versorgung bei gleichzeitiger Entlastung der Stadt.

Wir haben für Sie Informationen zum Download (Menüleiste links: Downloads) zusammengestellt, viele weitere ausführliche Informationen sind auf der Seite der Stadt Sinsheim: www.sinsheim.de zu erhalten

Gerne nehmen wir auch Ihre Fragen und Anregungen auf. Ihre SPD-Gemeinderäte stehen Ihnen zum Gespräch immer zur Verfügung.

 
 

News -Ticker

Auf 28 Seiten die Ergebnisse der Sondierungsgespräche Ergebnisse der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD als pdf

12.01.2018 09:21
Sondierungsgespräche.
Am 07.01.2018 haben die Sondierungsgespräche mit CDU und CSU bei uns im Willy-Brandt-Haus begonnen. Wir haben in einem klaren Parteitagsbeschluss festgelegt, was uns wichtig ist und wie wir diese Gespräche führen. Eine neue Regierung muss unsere Gesellschaft wieder zusammenführen und erneuern. In der Europapolitik. In der Bildungspolitik. In der Pflege. Im Gesundheitssystem. Auf dem

Andrea Nahles im Interview mit "Bild am Sonntag" Ab heute loten SPD und Union aus, ob eine neue Regierung möglich ist. Im Interview erklärt Andrea Nahles, welche Punkte ihr besonders wichtig sind. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

Verfügbar auf Facebook

 

Counter

Besucher:622583
Heute:52
Online:1
 

Wetter-Online