SPD-Ortsverein Reihen

Pressemitteilungen

.....organisierte Busfahrt zum „22. Tag des Kindes“ bei der Bereitschaftspolizei in Bruchsal
Polizei begeistert immer wieder Groß und Klein mit vielen Aktivitäten

Sinsheim-Reihen (mf) – Bei herrlichem Wetter, die Temperaturen kletterten gegen Mittag bereits auf 30 Grad – startete man pünktlich um 9.oo Uhr zum Familienausflug nach Bruchsal. „Gerne hätten wir noch mehr Kinder mitgenommen, um alle Plätze im Bus auszunutzen. Wir bräuchten einfach noch mehr ehrenamtliche Begleiter“ so das Fazit von Magdalena Fritz, SPD-Ortsvereinsvorsitzende in Reihen. Dabei sei sie sehr stolz auf die jüngste Begleitperson Katrin Kogel mit knapp 14 Jahren, die schon einige positive Erfahrungen im Umgang mit jüngeren Schülern gesammelt hat.

Auf der Hinfahrt erläuterte Ortschaftsrat Michael Kogel die Modalitäten und ließ ein Flugblatt mit Speise- und Getränkekarte und zeitlich festgelegte Aktionen verteilen. Dieser Tag ist bei Kindern und Erwachsenen sehr beliebt; es gab bereits vor der Einfahrt auf das Gelände der Bereitschaftspolizei Bruchsal einen größeren Rückstau.

Schon bei der Ankündigung dieses Tages war zu erkennen, dass ein riesiges Programm angeboten wurde. In sechs Stunden Aufenthalt konnte kaum jemand alle Stationen durchlaufen.

Wer sich nicht mit viel Verpflegungsgepäck belasten wollte, kaufte zu sozialen Preisen bei den Ständen ein ... Pommes frites ein Euro, alkoholfreie Getränke ein Euro, Grillwurst mit Brötchen und Minipizza je 1,50 Euro Spaghetti Bolognese, Polizei-Eintopf oder Grillsteak mit Brötchen je 2,50 Euro.
Treffpunkt zur Rückfahrt war auf 15.45 Uhr festgelegt. Pünktlich konnte die Reisegruppe um 16.oo Uhr in Bruchsal starten und erreichte den Vorplatz beim Bahnhof Steinsfurt (Hacker-Touristik) um 17.oo Uhr.

Auf der Rückfahrt gab es „nur leise Töne“; einige Kinder – aber auch Elternteile – waren müde und eingeschlafen. Schließlich war es ein herrlicher Ausflug, der bei allen sehr viele Eindrücke hinterlassen hatte. Ein großes Dankeschön gebührt den vielen Polizistinnen und Polizisten in Bruchsal, die bereits zum 22. Mal mit viel Liebe und Geduld diesen Tag gestalteten.

 
 

News -Ticker

Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. "Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. "Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

Christine Lambrecht, Fraktionsvizin für Finanzen und Haushalt, erklärt, warum sie für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen mit der Union wirbt. Hauptgrund: die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen dank SPD. "Finanzielle Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen - das haben wir im Wahlkampf versprochen, und das haben wir in den Sondierungsgesprächen mit der Union auch durchgesetzt. Eine breite Mehrheit wird nach

Interview mit Andrea Nahles mit der Passauer Neuen Presse Die SPD-Fraktionsvorsitzende erklärt, warum die SPD in den Sondierungsgesprächen 80 Prozent ihrer Forderungen erreicht hat. Dieser Erfolg gelte insbesondere für Rente, Pflege, Arbeit und Bildung. Das gesamte Interview finden Sie auf spdfraktion.de

 

Counter

Besucher:622583
Heute:33
Online:1
 

Wetter-Online