14.04.2009 in Veranstaltungen

Termine für die KW 16

 

Samstag, 18.04.2009 um 19.oo Uhr Einladung zum Festabend des SPD-Ortsverein Neidenstein in der Sporthalle des SV Edelweiß beim Sportplatz in Neidenstein. Festrednerin: Beate Weber, Oberbürgermeisterin i.R., Heidelberg und SPD-Bundestagskandidat Dr. Lars Castellucci.

Montag, 20.04.2009 um 18.oo Uhr Ortsrundgang in Ehrstädt. Veranstalter: SPD-Stadtverband Sinsheim und SPD-Ortsverein Steinsfurt. Teilnehmer: Vertreter der SPD-Gemeinderatsfraktion, Ortschaftsrätin Sabine Reithmeyer, der stellvertretende Ortsvorsteher Bernd Beatsch und SPD-Bundestagskandidat Dr. Lars Castellucci,
Hierzu sind alle Mitglieder und interessierte Bürger eingeladen.

 

14.04.2009 in Veranstaltungen

Rudi und Thomas nahmen Gesine Schwan in die Mitte

 

Rudi Hellwig, Vors. des Ortsvereins Sinsheim und der Stellvertr. Kreisvors. Thomas Funk zusammen mit der Kandidatin für das Bundespräsidentenamt Gesine Schwan in Heidelberg.

 

14.04.2009 in Veranstaltungen

SPD verteilte Ostereier

 

Interessante Gespräche und Kontakte bei Osteraktion des SPD-Ortsverein Reihen
(13.04.09/mf) Die meisten Kunden im EDEKA-Markt in Reihen hatten bei sommerlichen Temperaturen am Ostersamstag gute Stimmung und freuten sich über das kleine Präsent, das Ihnen von den Kandidaten der Kommunalwahl mit guten Wünschen für die Osterfeiertage überreicht wurde.

Es war einmal wieder eine gute Gelegenheit, mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen und dabei auch Anregungen aufzunehmen.
Ca 200 gefärbte Ostereier wurden verteilt, die mit einem Aufkleber versehen waren "SPD - nah bei den Menschen. Frohe Ostern wünschen die Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderats- und Ortschaftsratswahl am 07.06.2009!

Für die Kinder gab es Schoko-Häschen und Luftballons.

 

31.03.2009 in Veranstaltungen

Bundestagskandidat Dr. Lars Castellucci beim Seniorentreff

 
Als Überraschungspräsent gab es von Lars Castellucci für die Seniorinnen und Senioren langstielige rote Rosen.

SPD-Bundestagskandidat Dr. Lars Castellucci - nah bei den Menschen
Sinsheim (mf) Sichtlich erfreut zeigte sich nicht nur Fred Frank sondern auch der SPD-Bundestagskandidat für den Rhein-Neckar-Kreis, Dr. Lars Castellucci über den gut besuchten Seniorentreff im Auto- und Technikmuseum in Sinsheim.
Fred Frank begrüßte die Teilnehmer, wobei sein besonderer Gruß dem SPD-Bundestagskandidat Dr. Lars Castellucci, dem SPD-Stadtrat Adolf Skrobanek und der SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Magdalena Fritz galt.

 

30.01.2009 in Veranstaltungen

Gelungene Winterfeier des Stadtverbandes und seiner Ortsvereine

 

Die Vergangenheit aufarbeiten und die Zukunft nicht schlecht reden
Sinsheim (mf) – Die Mitglieder und Freunde der SPD Sinsheim kamen anlässlich der vierten gemeinsamen Winterfeier voll auf ihre Kosten. Interessant und kurzweilig gestalteten die Verantwortlichen wie auch die Teilnehmer den Abend. Der SPD-Familie gelang es auch in schwierigen Zeiten zusammenzustehen und mit Zuversicht in das Wahljahr 2009 zu schauen.

Freude über gut besuchte Veranstaltung
SPD-Stadtverbandsvorsitzender Siegfried Ozolins freute sich über die gut besuchte Veranstaltung und begrüßte neben vielen Mitgliedern und Freunden im besonderen den Vorsitzenden des SPD-Kreisverbandes Rhein-Neckar, Dr. Lars Castellucci, stellvertretender SPD-Landesvorsitzender und Kandidat für die Bundestagswahl 2009 in unserem Wahlkreis. Oberbürgermeister Rolf Geinert war durch andere Termine verhindert und Bürgermeister Achim Keßler hatte sein Kommen mit Verspätung angekündigt. Begrüßen konnte Siegfried Ozolins auch den ehemaligen SPD-Landtagsabgeordneten Helmut Göschel, die SPD-Gemeinderats-Fraktionsvorsitzende Magdalena Hirzel, die SPD-Stadträte Adolf Skrobanek, Dorothea Vogt, Michael Kirsch, Michael Czink sowie die SPD-Ortsvereinsvorsitzenden von Reihen, Sinsheim, Rohrbach, Dühren und Steinsfurt, Vom SPD-Kreisvorstand 60Plus wurde Fred Frank begrüßt.

Besonderer Dank an Magdalena Fritz
Ein besonderer Dank wurde an die Ortsvereinsvorsitzende Magdalena Fritz für deren Engagement bei den Vorbereitungen mit einem Buch von SPD-Stadträtin Dorothea Vogt zum Ausdruck gebracht.

 

08.12.2008 in Veranstaltungen

Bus zur Kreismitgliederversammlung

 

Auf die Mitglieder kommt es an!
Der SPD-Stadtverband bietet seinen Mitgliedern am Donnerstag, den 11.12.08 zur Kreismitgliedersammlung (19.00 Uhr) nach Leimen, Bürgerhaus am Alten Stadttor, Rose-Saal eine Fahrgelegenheit mit dem Bus an.
Abfahrt ist um 18.00 Uhr beim Busbahnhof in Sinsheim.
Anmeldungen nimmt auch Magdalena Fritz (Tel. 07261-62170) entgegen.
Es ist ein Unkostenbeitrag von 6,- EUR für Hin- und Rückfahrt zu entrichten.

Bei der Kreismitgliederversammlung der SPD Rhein-Neckar, mit der Vorstellung der drei Bundestagskandidaten für Rhein-Neckar, Lothar Binding, Stefan Rebmann und Lars Castellucci, findet anschließend die Wahl der Delegierten für den Listenparteitag am 14.2.09 in Singen statt.

 

03.07.2008 in Veranstaltungen

Ulm's OB sprach in Sinsheim

 

Ivo Gönner, Oberbürgermeister der Stadt Ulm und Präsident des Baden-Württembergischen Städtetages sprach zum Thema "Stadt im Wandel" in der Sinsheimer Stadthalle. Ivo Gönner ein Mann mit Charisma und sehr viel Fachkompetenz zog mit seinem Vortrag große Aufmerksamkeit und großes Intresse auf sich. Mehr dazu ....demnächst hier!

Unser Foto zeigt v.l. Rudi Hellwig (Ortsvereinsvorsitzender Sinsheim), Magdalena Hirzel (Fraktionsvorsitzende), Ivo Gönner und OB Rolf Geinert.

 

03.04.2008 in Veranstaltungen

Herzliche Einladung zum 2. rot-grünen Streitgespräch!

 

"Wo findet unser Klima Schutz?"
Dienstag, 15. April 2008, 20 Uhr
Stadthalle Sinsheim, Friedrichstr. 17

Nach dem erfolgreichen ersten rot-grünen Streitgespräch zum Thema -Auslandseinsätze der Bundeswehr, folgt nun der zweite Teil unserer gemeinsam veranstalteten Diskussionsreihe:
Im Zentrum der Debatte an diesem Abend steht die Umweltpolitik. Sylvia Kotting-Uhl tritt als umweltpolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion für eine drastische Erhöhung des Stellenwerts der Klima- und Ökologiepolitik ein. Der Sozialdemokrat Gert Weisskirchen setzt sich für das Konzept der Nachhaltigen Entwicklung ein, um insbesondere soziale Interessen zu fördern.

 

27.03.2008 in Veranstaltungen

Fred's Seniorentreff hatte zu komplexem Thema eingeladen

 

Interessante Veranstaltung zum Thema Vollmacht, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung
(27.03.08/mf) Sinsheim - Eine erwachsene Person, die wegen psychischer/geistiger Krankheit und/oder Behinderung außerstande ist, ihre Angelegenheiten zu besorgen, kann einen gesetzlichen Betreuer erhalten, wenn ein rechtswirksam privatrechtlich bestellter und mit entsprechender Vertretungsmacht ausgestatteter Bevollmächtigter nicht zur Verfügung steht.

Foto (mf): Günter Weissert von der Betreuungsbehörde des Landratsamtes Rhein-Neckar-Kreis und Fred Frank sprechen zum Seniorentreff im Auto-Technik-Museum.

Die Betreuerbestellung erfolgt im Rahmen eines umfassenden gerichtlichen Verfahrens. Eine rechtliche Betreuung ist dann nicht erforderlich, wenn die Belange des Volljährigen durch einen in guten Tagen rechtswirksam eingesetzten Bevollmächtigten ebenso gut wie durch einen rechtlichen Betreuer erledigt werden können. Durch die Erteilung einer Vollmacht kann also grundsätzlich verhindert werden, dass im Falle alters-, krankheits- oder behinderungsbedingter Handlungs- und Entscheidungsunfähigkeit eine mit erheblichen Verfahrensbelastungen verbundene rechtliche Betreuung durch das Amtsgericht- Vormundschaftsgericht- angeordnet werden muss. Da auch jüngere Menschen – beispielsweise durch einen Unfall – in eine solche Situation geraten können, ist auch für sie eine Vollmachterteilung sinnvoll.

 

25.03.2008 in Veranstaltungen

Stadtverband - Termine

 

Montag, 31.03.2008 um 18.oo Uhr in der Landwirtschaftlichen Schule in Neckarbischofsheim „Was bringt die Pflegereform – Neue Strukturen – Neue Leistungen – Bessere Versorgung“.Referentin: Hilde Mattheis, MdB.

Dienstag, 01.04.2008um 20.oo Uhr 16. Bereichskonferenz im Landtagswahlkreis 41 im Bürgerhaus Wiesenbach, Hauptstr. 24 (Donnerysaal) findet eine Veranstaltung für den Rhein-Neckar-Kreis zum Thema „Imperiale Globalisierung? – Herausforderungen der weltweiten ökumenischen Bewegung an die Politik in Europa statt. Referenten des Abends: MdB Prof. Gert Weisskirchen und Prof. Dr. Ulrich Duchrow, Professor für systemische Theologie an der Universität Heidelberg, Mitbegründer von „Kairos Europa“, einem Netzwerk im ökumenischen Prozess für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung.

Donnerstag, 01.04.2008 um 18.oo Uhr im Probenraum des Singvereins in der Landwirtschaftsschule in Neckarbischofsheim „Was bringt die Pflege - Neue Strukturen – Neue Leistungen – Bessere Versorgung“. Referentin: MdB Hilde Mattheis, Sprecherin der SPD für die AG Gesundheit und als Beauftragte für Pflege.

Donnerstag, 03.04.2008 um 20.oo Uhr in der ehem. Synagoge in Sandhausen Sitzung des SPD-Kreisvorstandes Rhein-Neckar.

Donnerstag, 03.04.2008 um 18.3o bis 20.15 Uhr im JUBEZ in Karlsruhe, Großer Saal, 1. OG Veranstaltung zum Thema „Soziale Sicherheit im Alter – Die Rente in Zukunft“. Veranstalter: MdB Johannes Jung.

Samstag, 12.04.2008 von 10.oo bis 16.oo Uhr in der HSV-Gaststätte Hockenheim, Waldstraße 24 Workshop „Pressearbeit 2008“. Das Seminar ist kostenlos. Während der geplanten Mittagspause besteht die Möglichkeit, ein Mittagessen (Selbstkosten) einzunehmen.

Fahrgemeinschaft wird wie immer angeboten – Siegfried Ozolins – Tel. 07261/5273.

 

News -Ticker

Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. "Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. "Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa

In Meseberg haben sich Angela Merkel und Emmanuel Macron auf weitreichende Reformvorschläge für die Eurozone und die europäischen Institutionen geeinigt. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das Reformpaket, das beim EU-Gipfel Ende kommender Woche mit den übrigen Mitgliedstaaten beraten werden wird. "In einer Zeit, in der die Errungenschaften des geeinten Europas von nationalistischen, antieuropäischen Kräften infrage gestellt werden,

 

Counter

Besucher:622583
Heute:44
Online:1
 

Wetter-Online