13.06.2013 in Stadtverband

Starkes Plädoyer

 

Im Zusammenhang mit der Veranstaltungsreihe „Zukunftsentwürfe“ von SPD-Bundestagskandidat Dr. Lars Castellucci gab Dr. Nina Scheer ein starkes Plädoyer für die Energiewende ab. Nina Scheer wurde 1971 in Berlin geboren, ist in Stuttgart und Remagen aufgewachsen. Ihr Vater ist der 2010 verstorbene SPD-Politiker Hermann Scheer, einer der führenden Umweltpolitiker der Partei. Nina Scheer leitet die Herman-Scheer-Stiftung und ist Mitglied der Grundwertekommission der SPD. Die 41-Jährige hat Musik studiert, war bis 1996 als Violinistin Mitglied im Essener Folkwang-Kammerorchester. Anschließend studierte sie Jura und promovierte im Jahr 2008 in Leipzig in Politikwissenschaften (Titel: Welthandelsfreiheit vor Umweltschutz?). Seit 2007 ist sie Bundesgeschäftsführerin des ökologischen Unternehmerverbandes UnternehmensGrün.

 

12.06.2013 in Stadtverband

Gut besuchte Mitgliederversammlung der SPD Sinsheim Ein Hauch vom Willy-Brandt-Haus wehte über der Zwingergasse 2.

 

Sinsheim (hgs) – Hans Gilbert Schroeder von der SPD-Ortsvertretung Kernstadt Sinsheim begrüßte die anwesenden Mitglieder, die nicht nur aus Sinsheim und den Stadtteilen sondern auch aus dem Wahlkreis Rhein-Neckar angereist waren. Sein besonderer Gruß galt dem SPD-Bundestagskandidat Dr. Lars Castellucci als auch den SPD-Stadträten Adolf Skrobanek und Michael Czink, stellv. SPD-Fraktionsvorsitzender in Sinsheim sowie der SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Dorothea Vogt.

 

05.06.2013 in Stadtverband

RNZ Auszug vom 5 Juni 2013

 

Unsere Aufgaben 2013/14

 

29.05.2013 in Stadtverband

Auf den Spuren der Sozialdemokratie in Berlin Auch Vorstandsmitglieder des SPD-Stadtverbandes Sinsheim mit dabei.

 

Sinsheim (hgs) Auf Einladung von SPD-Bundestagsabgeordneten Lothar Binding (Wahlkreis Heidelberg) besuchten 45 engagierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Rhein-Neckar-Kreis über das Himmelfahrtswochenende die Bundeshauptstadt Berlin. Mit dabei war auch Dr. Lars Castellucci, der im Rhein-Neckar-Kreis für die SPD kandidiert. Aus Sinsheim nahmen die Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes Sinsheim, Dorothea Vogt und die Stellvertreter Sabine Reithmeyer und Olivier Mannschott als auch der Pressevertreter Hans Gilbert Schroeder an der Fahrt teil.

 

29.05.2013 in Stadtverband

Volles Haus und lange Tagesordnung bei der SPD-Jahreshauptversammlung 2013

 

Sinsheim (mf) – SPD-Stadtverbandsvorsitzende Dorothea Vogt eröffnete die Jahreshauptversammlung in der art O'Thek Sinsheim und brachte ihre große Freude über die zahlreichen Teilnehmer zum Ausdruck. Ihr besonderer Gruß galt OB a.D. Rolf Geinert, dem gerade ausgeschiedenen Bürgermeister Achim Keßler, dem Landtagsabgeordneten Thomas Funk als auch den Mitgliedern der SPD-Gemeinderatsfraktion Michael Czink, Helmut Göschel, den Vorstandskollegen und den vielen Mitgliedern aus der Kernstadt und den Stadtteilen.
den Vorstandskollegen und den vielen Mitgliedern aus der Kernstadt und den Stadtteilen.

 

29.05.2013 in Stadtverband

SPD-Bundestagskandidat besucht den Firmen- und Vereinsabend beim Fohlenmarkt in Sinsheim

 

Es hat schon Tradition: die SPD trifft sich am Fohlenmarkt in der Elsenzhalle. Der SPD-Bundestagskandidat im Wahlkreis Dr. Lars Castellucci überzeugte sich jetzt selbst am vergangenen Montag davon, wie gut die örtliche SPD arbeitet.

 

17.04.2013 in Stadtverband

Ehrung von Magdalena Fritz auf der Veranstaltung „40-jähriges Jubiläum des SPD-Kreisverbandes Rhein-Neckar"

 

Viel Parteiprominenz war nach Edingen-Neckarhausen gekommen, um der SPD-Rhein-Neckar zum 40-jährigen Bestehen zu gratulieren. Bundestagsabgeordneter Lothar Bindung, Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein, Thomas Funk, Gerhard Kleinböck, SPD-Bundestagskandidaten Prof. Dr. Lars Castellucci und Daniel Born, Bürgermeister Roland Marsch, Dr. Ralf Göck, Hans-Jürgen Moos, Rainer Ziegler und die ehemaligen SPD-Kreisvorsitzenden Prof. Gert Weisskirchen, Hans Jürgen Moos und zahlreiche Vertreter aus der Gemeindepolitik und benachbarter Ortsvereine waren der Einladung zur Jubiläumsfeier ins Bürgerhaus Edingen-Neckarhausen gefolgt.

 

02.04.2013 in Stadtverband

Der Versuch, der Streichung der Bürgermeisterstelle auf die bloße Finanzierungsfrage des Haushalts der Stadt zu reduzier

 

Herr Oberbürgermeister wo bleibt die nachhaltige Entwicklung in Sinsheim
Seit Anfang 2010 treffen sich auf Einladung des Rates für Nachhaltige Entwicklung Oberbürgermeister von über zwanzig deutschen Städten zu einem Dialog über strategische Fragen der „Nachhaltigen Stadt“. Die Oberbürgermeister setzen sich auf besondere Art und Weise für eine nachhaltige Entwicklung in ihren Städten ein. Sie tauschen ihre eigenen Ansätze als politisch Verantwortliche aus und gehen der Frage nach, wie kommunale Nachhaltigkeitspolitik mehr Profil und Gewicht auch in der Bundespolitik erlangen kann. Diese Bekenntnisse und Empfehlungen vereinbarten und veröffentlichten die Stadtoberhäupter mit Unterstützung des Rates für Nachhaltige Entwicklung im Oktober 2010 als Basis für ihre Forderungen an die Politik. Darin kann man u.a. lesen

 

26.03.2013 in Stadtverband

„Zu Risiken und Nebenwirkungen von Naziaufmärschen lesen Sie ein Geschichtsbuch oder fragen Sie Ihre Großeltern"

 

In Sinsheim hat der Gemeinderat 2012 eine Resolution gegen Rechtsextremismus verabschiedet. Gerade in dem ersten Jahr seiner Amtszeit hätten wir von dem Oberbürgermeister ein klares Zeichen zur Unterstützung dieses Mehrheitsbeschlusses erwartet. Nun werden sich viele Ob-Wähler fragen, welche politische Richtung sie mit ihrer Wahl tatsächlich unterstützen. Die Chancen, wie zuletzt in unserer Nachbarschaft Wiesloch, geschlossen den Rechtsextremismus quer durch alle Parteien entgegen zutreten, sind jedenfalls vertan.

 

21.03.2013 in Stadtverband

SPD-Mitglieder in der Kernstadt Sinsheim wählten neue Vertreter für die politische Arbeit

 

SPD-Mitglieder in der Kernstadt Sinsheim wählten neue Vertreter
für die politische Arbeit. Hans Gilbert Schroeder, Frank Langenbacher und Efkan Igir in geheimer Wahl als Mitgliedervertretung verpflichtet.

 

News -Ticker

Auf 28 Seiten die Ergebnisse der Sondierungsgespräche Ergebnisse der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD als pdf

12.01.2018 09:21
Sondierungsgespräche.
Am 07.01.2018 haben die Sondierungsgespräche mit CDU und CSU bei uns im Willy-Brandt-Haus begonnen. Wir haben in einem klaren Parteitagsbeschluss festgelegt, was uns wichtig ist und wie wir diese Gespräche führen. Eine neue Regierung muss unsere Gesellschaft wieder zusammenführen und erneuern. In der Europapolitik. In der Bildungspolitik. In der Pflege. Im Gesundheitssystem. Auf dem

Andrea Nahles im Interview mit "Bild am Sonntag" Ab heute loten SPD und Union aus, ob eine neue Regierung möglich ist. Im Interview erklärt Andrea Nahles, welche Punkte ihr besonders wichtig sind. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

Verfügbar auf Facebook

 

Counter

Besucher:622583
Heute:49
Online:1
 

Wetter-Online