Unsere Kandidaten für die Ortsschaftsräte

Dühren

v.l. Reinhard Bender, Michael Holl, Peter Batzdorf, Anja Strecker, Alexander Brehm, Petra Till, Michael Holl, Brigitte Hanke, Harald Blum, André Sitzler.

Flyer mit unseren Zielen für Dühren unter DOWNLOAD.

 

Eschelbach

v. l. Ulrike Beckmann, Sabine Seitz, Pasqualino Caruso, Susanne Jordan-Wüstemann, Reinhard Filsinger, Judith Schubert, Dietmar Fischer, Marianne Meißner, Mirko Schweikert, Günter Winnes.

Flyer mit unseren Zielen für Eschelbach unter DOWNLOAD.

 

Hoffenheim

v.l. Monja Galvan, Peter Daub, Siegbert Eichstädter. Nicht auf dem Bild Christian Zachmann.

 

Reihen

v.l. Gerhard Barth, Claus Reimann, Ute Kogel, Kevin Kogel, Klara Blank, Toralf Hinze, Thomas Czink, Brigitte Wölfle.

Flyer mit unseren Zielen für Reihen unter DOWNLOAD.

 

Rohrbach

v.l.: Dr. Wolfgang Kringe, Sibylle Waibel, Uwe Vanderroth, Alexandra Wesolowski, Hans Dippel, Bruno Czink, Rudolf Hellwig, Olivier Mannschott.

Flyer mit unseren Zielen für Rohrbach unter DOWNLOAD.

 

Steinsfurt

v.l. Joachim Weber, Hubert Pittorf, Annebärbel Eisenhuth, Sven Göhner, Jürgen Richter

 
 

News -Ticker

Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 den Entwurf für ein Gute-Kita-Gesetz beschlossen. Damit ist die Grundlage für gute Bildung und Betreuung von Anfang an gelegt. Damit jedes Kind die gleichen Startchancen bekommt - unabhängig vom Einkommen der Eltern und vom Wohnort. "Noch nie hat eine Bundesregierung so viel Geld in die Betreuung der Kleinsten investiert: Bis

20.09.2018 18:19
Starke Familien.
Mehr Zeit und mehr Mittel für das ElternGeld, neue Freiräume für Eltern, bessere Chancen für Kinder. Das wollen wir schaffen, damit Familien ihr Leben so organisieren können, wie sie es wollen. Für Kinder Für bessere Kitas und Schulen und für den Abbau von Kita-Gebühren nehmen wir ab 2019 rund 7,5 Milliarden € in die Hand. Für Kinder

Seit gestern Abend ist klar: Der Verfassungsschutzpräsident muss gehen. Das hat die ganze SPD gemeinsam gefordert, weil er das Vertrauen in eine seriöse und faktenbasierte Arbeit verspielt hat und zum Stichwortgeber für Verschwörungstheoretiker geworden ist. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz muss das Vertrauen der gesamten Bundesregierung genießen. Deswegen war die Ablösung von Herrn Maaßen

Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. "Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

 

Counter

Besucher:622583
Heute:5
Online:1
 

Wetter-Online