SPD Stadtverband Sinsheim

21. Lobbacher Gespräche am Montag

Veröffentlicht am 16.11.2023 in Ankündigungen

„Die Sonne im Heizungskeller“

Der ungewöhnlich anmutende Titel der Lobbacher Gespräche behandelt das Thema Energie, ein Grundbedürfnis der Menschheit. Der Fusionsforscher Dr. Josef Schweinzer vom Max-Planck-Institut für Plasmaphysik kommt am 20. November 2023 um 18:30 Uhr zu Vortrag und Diskussion in die Manfred-Sauer-Stiftung (Neurott 20, Lobbach) um darzustellen, welche Chancen zur Energieerzeugung die Kernfusionstechnologie bieten könnte. 

Die Kernfusion ist jener Prozess, der unsere Sonne zum Leuchten bringt. Dabei verschmelzen Wasserstoff- zu Heliumatomkernen, man spricht vom Plasmazustand der Materie (auch 4. Aggregatzustand genannt). Gigantische Energiemengen werden dabei freigesetzt, die in einem zukünftigen Fusionsreaktor in Strom umgewandelt werden sollen – so die Vision. Die Bedingungen, unter denen diese Reaktion stattfindet, sind allerdings überaus drastisch: ca. 15 Mio °C Hitze und bis zu 300 Mrd. bar Druck. Bedingungen also, die sich auf der Erde künstlich nicht so leicht erzeugen lassen – oder etwa doch?

Und selbst wenn: Kann man überhaupt noch mit Erfolg Energie gewinnen, wenn der Aufwand dafür gigantisch erscheint?

Die Veranstaltung will den aktuellen Stand von Forschung und Technik aufzeigen und skizzieren, was das für unsere Zukunft bedeuten könnte. Weitere Informationen, auch zur Onlineübertragung, finden sich auf www.lobbachergespraeche.de.