Aktion auf dem Burgplatz „Wir spannen das soziale Netz“

Stadtverband

Ein großes wetterfestes Pavillon der SPD Sinsheim auf dem Burgplatz veranlasste die Sinsheimer ihren Weg zu unterbrechen und zumindest für die Zeit des Lesens innezuhalten. Die meisten gingen anschließend nicht gleich weiter, sondern kamen mit anderen Passanten oder den Initiatoren in ein anregendes Gespräch über die Möglichkeiten des Mottos:
„Wir spannen das soziale Netz“

Statements wie: Man kann ja doch nichts erreichen, „wo ich geh und steh werd ich doch von Politikern nur verkohlt“, Sozialkürzungen erst dementiert und drei Tage später sind sie dann doch beschlossene Sache“.

Große Aufmerksamkeit erreichte ein Osterhase mit der Überschrift „Schau ich bin schon da“, Ist ja auch wichtig, die Dinge früh anzusprechen – nicht nur zu den Wahl-Terminen.

Diskutiert wurden eine Menge Probleme unserer Zeit:
Die Banken pokern mit unserem Geld; Die Rente scheint zu wackeln; Das Arbeitsleben wird immer schwieriger, immer mehr Menschen können von ihrem Einkommen nicht leben; Wie soll denn das werden mit der Rente, wenn die Leute nicht ordentlich verdienen?
Immer vollere Hochschulen, kaum Kita- und Hortplätze, zu volle Klassen.
"Die Jugend ist unsere Zukunft", da müsst Ihr was tun!

Der Hase war schon bald vergriffen. Wir konnten einigen Passanten mit unserer Aktion Mut machen ihre Anliegen weiter mit der SPD zu diskutieren. Engagiere Dich doch auch mal für Veränderungen. Dann bewegt sich was.

Wir freuen uns schon auf unsere nächste Aktion am 10.11.2012 in der Fußgängerzone, da wir festgestellt haben, dass es wichtig ist als SPD mit den Bürgerinnen/Bürger immer im Gespräch zu bleiben.

 
 

News -Ticker

Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 den Entwurf für ein Gute-Kita-Gesetz beschlossen. Damit ist die Grundlage für gute Bildung und Betreuung von Anfang an gelegt. Damit jedes Kind die gleichen Startchancen bekommt - unabhängig vom Einkommen der Eltern und vom Wohnort. "Noch nie hat eine Bundesregierung so viel Geld in die Betreuung der Kleinsten investiert: Bis

20.09.2018 18:19
Starke Familien.
Mehr Zeit und mehr Mittel für das ElternGeld, neue Freiräume für Eltern, bessere Chancen für Kinder. Das wollen wir schaffen, damit Familien ihr Leben so organisieren können, wie sie es wollen. Für Kinder Für bessere Kitas und Schulen und für den Abbau von Kita-Gebühren nehmen wir ab 2019 rund 7,5 Milliarden € in die Hand. Für Kinder

Seit gestern Abend ist klar: Der Verfassungsschutzpräsident muss gehen. Das hat die ganze SPD gemeinsam gefordert, weil er das Vertrauen in eine seriöse und faktenbasierte Arbeit verspielt hat und zum Stichwortgeber für Verschwörungstheoretiker geworden ist. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz muss das Vertrauen der gesamten Bundesregierung genießen. Deswegen war die Ablösung von Herrn Maaßen

Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. "Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

 

Counter

Besucher:622583
Heute:5
Online:1
 

Wetter-Online