Einladung zum Mitwandern

Pressemitteilungen

Pfingst-Spaziergang mit dem SPD-Bundestagskandidaten Dr. Lars Castellucci am Pfingst-Montag 01.06.2009 ab 12.oo Uhr
Treffpunkt: Vereinsheim des Fußballvereins Steinsfurt
Sinsheim (mf) Genossinnen und Genossen, Freunde und interessierte Bürgerinnen und Bürger treffen sich am Pfingstmontag, 01.06.2009 um 12.oo Uhr beim Vereinsheim des Steinsfurter Fußballvereins mit dem SPD-Bundestagskandidaten Dr. Lars Castellucci zu einem gemeinsamen Spaziergang nach Reihen. Gespräche über aktuelle kommunalpolitische, wie auch bundes- und landespolitische Themen werden den Spaziergang durch unseren wunderschönen Kraichgau bereichern.

Am Pfingstmontag ist die Mühle in Reihen für die Bevölkerung geöffnet, sie bietet sich als Zwischenhalt an. Es gibt verschiedene Speisen und Getränke zur Erfrischung, eine Führung in der Mühle selbst ist halbstündlich möglich. Die Kommunikation kommt an solchen Tagen nicht zu kurz.
Danach führt uns der Weg bis zur Tennishalle, in das Mühltalrestaurant in Reihen. Bei gutem Wetter bietet der Aufenthalt auf der Terrasse nochmals die besten Voraussetzungen für einen kommunalpolitischen Plausch.
Der SPD-Stadtverband Sinsheim freut sich auf viele „Wegbegleiter“.

 
 

News -Ticker

Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 den Entwurf für ein Gute-Kita-Gesetz beschlossen. Damit ist die Grundlage für gute Bildung und Betreuung von Anfang an gelegt. Damit jedes Kind die gleichen Startchancen bekommt - unabhängig vom Einkommen der Eltern und vom Wohnort. "Noch nie hat eine Bundesregierung so viel Geld in die Betreuung der Kleinsten investiert: Bis

20.09.2018 18:19
Starke Familien.
Mehr Zeit und mehr Mittel für das ElternGeld, neue Freiräume für Eltern, bessere Chancen für Kinder. Das wollen wir schaffen, damit Familien ihr Leben so organisieren können, wie sie es wollen. Für Kinder Für bessere Kitas und Schulen und für den Abbau von Kita-Gebühren nehmen wir ab 2019 rund 7,5 Milliarden € in die Hand. Für Kinder

Seit gestern Abend ist klar: Der Verfassungsschutzpräsident muss gehen. Das hat die ganze SPD gemeinsam gefordert, weil er das Vertrauen in eine seriöse und faktenbasierte Arbeit verspielt hat und zum Stichwortgeber für Verschwörungstheoretiker geworden ist. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz muss das Vertrauen der gesamten Bundesregierung genießen. Deswegen war die Ablösung von Herrn Maaßen

Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. "Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

 

Counter

Besucher:622583
Heute:5
Online:1
 

Wetter-Online