Kinderbescherung der SPD Reihen am Nikolausabend

Veranstaltungen

Ortschaftsrat Reihen unterstützte zum ersten Mal die Kinderbescherung am Nikolausabend

38 Sponsoren in Reihen, Steinsfurt und Sinsheim spendeten;
die größte SPD-Aktion in diesem Jahr

Bei der Nikolausveranstaltung/Kinderbescherung in Reihen gab es nicht nur strahlende Kinderaugen, sondern auch die Sprecherin der SPD Reihen strahlte. In ihrer Begrüßung dankte sie allen Unterstützern dieser Aktion; es waren in diesem Jahr der Ortschaftrat, Krankenpflegeverein, Firmen, Privatpersonen. Eine lange Liste galt es vorzutragen und der Beifall blieb als Dank nicht aus.

„Wenn wir all diese Menschen nicht hätten, würde der Nikolausabend in Reihen sterben“ so Magdalena Fritz. Unterstützt wurde sie dabei wieder von Mitgliedern und Freunden, die sich gerade für solche soziale Kinderaktionen gerne engagieren. Hervorheben möchte Magdalena Fritz die Jusos mit Katrin Kogel, Jan Gläser, Isabell Link, Christina Hinze, Kevin Kogel, Felix Benz, Jana Ihrig, Niklas Mühleis, Alex Leonhard und Daria Becker.

Erfreut zeigte sich Magdalena Fritz über den Besuch von Bürgermeister Achim Keßler, Thomas Funk, SPD-Landtagskandidat, Vorstandsmitglieder des SPD-Stadtverbandes, Pfarrer Schulz mit Frau von der evangelischen Kirche, SPD-Stadtrat Adolf Skrobanek, Fred Frank von der SPD 60 + und Alexander Becker von der RNZ.

Auch einige Firmenchefs waren Gäste an diesem Abend, die sich davon überzeugen konnten, daß viele glückliche Kinder zur Bescherung gekommen waren.
Es ist bereits die 13. Nikolausbescherung in Reihen. Der Marktplatz ( EDEKA-Markt) erfreut sich großer Beliebtheit und alle Leute freuten sich über den Glühwein und die Würstchen. Die Kinder freuten sich natürlich über die zweihundert mit süßen Leckereien gut gefüllten Tüten. Der Nikolausabend in Reihen ist bereits Kult und die SPD Reihen wird bestrebt sein diese Tradition weiterzuführen.
Der Nikolaus kam in Begleitung von Knecht Ruprecht und seinen Engeln. Der Umgang mit den Kindern gelang ihm bestens; viele Kinder trugen ein Gedicht vor, andere sangen gemeinsam Lieder. Sogar Bilder wurden für den Nikolaus gemalt und ihm übergeben.

Beim Grillfest mit Nachtwanderung am 09.09.2010 beim SV Reihen fand ein Luftballonwettbewerb statt.
Jetzt konnten die Preise verteilt werden:

1. Preis – Sina Gafner und Josefa Hecking,10 J. = 118,8 km
2. Preis – Julia Scherzer – 8 Jahre alt = 118,4 km
3. Preis – Jan-Philipp Höger – 12 Jahre alt = 114,1 km
4. Preis – Alisa Böhmann – 7 Jahre alt = 112,1 km
5. Preis – Ortschaftsrat Reihen - = 90,0 km

1. Preis Einkaufsgutschein von Media Markt 50 € und zwei Bücher von Bücherland
2. Preis Einkaufsgutschein von Media Markt 40 € und ein Buch
3. Preis Einkaufsgutschein von Media Markt 30 € und ein Buch
4. Preis Einkaufsgutschein von Media Markt 20 € und ein Buch
5. Preis – ein besonderer Gag – für den Ortschaftsrat in Reihen gab es ein „Mensch ärger dich nicht“- Spiel und kleine Schnäpse (als Trost für viel Schelte, die wir in letzter Zeit bekommen haben).

 
 

News -Ticker

Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 den Entwurf für ein Gute-Kita-Gesetz beschlossen. Damit ist die Grundlage für gute Bildung und Betreuung von Anfang an gelegt. Damit jedes Kind die gleichen Startchancen bekommt - unabhängig vom Einkommen der Eltern und vom Wohnort. "Noch nie hat eine Bundesregierung so viel Geld in die Betreuung der Kleinsten investiert: Bis

20.09.2018 18:19
Starke Familien.
Mehr Zeit und mehr Mittel für das ElternGeld, neue Freiräume für Eltern, bessere Chancen für Kinder. Das wollen wir schaffen, damit Familien ihr Leben so organisieren können, wie sie es wollen. Für Kinder Für bessere Kitas und Schulen und für den Abbau von Kita-Gebühren nehmen wir ab 2019 rund 7,5 Milliarden € in die Hand. Für Kinder

Seit gestern Abend ist klar: Der Verfassungsschutzpräsident muss gehen. Das hat die ganze SPD gemeinsam gefordert, weil er das Vertrauen in eine seriöse und faktenbasierte Arbeit verspielt hat und zum Stichwortgeber für Verschwörungstheoretiker geworden ist. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz muss das Vertrauen der gesamten Bundesregierung genießen. Deswegen war die Ablösung von Herrn Maaßen

Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. "Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

 

Counter

Besucher:622583
Heute:17
Online:1
 

Wetter-Online