02.06.2009 in Pressemitteilungen

Gut besuchter Info-Stand der SPD in Sinsheim

 

Kandidatinnen und Kandidaten aus allen Stadtteilen und der Kernstadt werben um Stimmen für die Gemeinderats- und Ortschaftsratswahl, Kreistagswahl und Europawahl am 07.06.2009

Sinsheim (mf) Rotes Pavillion, teilweise rote T-Shirts, zeigten schon in gewisser Entfernung auf den Info-Stand der SPD in Sinsheim beim alten Rathaus. Neben vielem Werbematerial gab es auch Kaffee und Kuchen, Schinken-Käsetaschen, Apfelsaft.
Eine ganze Reihe von amtierenden Kandidatinnen und Kandidaten waren präsent, um auch noch eine Woche kurz vor der Wahl mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Teilgenommen haben aber auch neue Bewerber, die auf den Listen der SPD kandidieren und dies nicht nur von Sinsheim, sondern auch von den Stadtteilen.
Der nächste und letzte Info-Stand in Sinsheim, ebenfalls vor dem alten Rathaus, findet am Samstag, 06.06.2009 von 9.oo bis 13.oo Uhr statt. Die SPD freut sich auf viele Besucher.

 

25.05.2009 in Pressemitteilungen

Einladung zum Mitwandern

 

Pfingst-Spaziergang mit dem SPD-Bundestagskandidaten Dr. Lars Castellucci am Pfingst-Montag 01.06.2009 ab 12.oo Uhr
Treffpunkt: Vereinsheim des Fußballvereins Steinsfurt
Sinsheim (mf) Genossinnen und Genossen, Freunde und interessierte Bürgerinnen und Bürger treffen sich am Pfingstmontag, 01.06.2009 um 12.oo Uhr beim Vereinsheim des Steinsfurter Fußballvereins mit dem SPD-Bundestagskandidaten Dr. Lars Castellucci zu einem gemeinsamen Spaziergang nach Reihen. Gespräche über aktuelle kommunalpolitische, wie auch bundes- und landespolitische Themen werden den Spaziergang durch unseren wunderschönen Kraichgau bereichern.

 

06.02.2009 in Pressemitteilungen

Stadtverwaltung hat offenes Ohr für Bürgerinitiative

 

Bundestagskandidat Dr. Lars Castellucci lädt Verkehrspolitikerin zur „Hörprobe“ nach Steinsfurt
Sinsheim-Steinsfurt (mf) – Der SPD-Bundestagskandidat Dr. Lars Castellucci will die Bürgerinitiative für mehr Lärmschutz entlang der A 6 unterstützen. Der Vororttermin an drei Stellen entlang der Lärmschutzmauer mit der Bundestagsabgeordneten und Mitglied im Verkehrsausschuss, Rita Schwarzelühr-Sutter machte ganz deutlich, dass der Lärmpegel „unüberhörbar“ ist.

 

20.01.2009 in Pressemitteilungen

Fred Franks Seniorentreff im Auto-und Technikmuseum Sinsheim

 

OB Rolf Geinert erster Gast im Jahr 2009:
Alle müssen jetzt die Ärmel hochkrempeln - zurücklehnen geht nicht
(21.01.9/mf) Sinsheim – Fred Frank begrüßte beim ersten Seniorentreff im Neuen Jahr nicht nur zahlreich erschienene Senioren, sondern ganz besonders und hoch erfreut das Stadtoberhaupt Oberbürgermeister Rolf Geinert.
Ein gut erholter Stadtchef übermittelte in lebhaften, ja temperamentvollen Ausführungen den gegenwärtigen Stand vieler Arbeitsbereiche in und um Sinsheim, im besonderen das in wenigen Tagen einzuweihende Bundesligastadion in Sinsheim.

 

14.01.2009 in Pressemitteilungen

SPD-Stadtverband Sinsheim - Termine:

 

Freitag, 16.01.2009 um 18.oo Uhr „Herzliche Einladung zum Neujahrsempfang 2009 der SPD-Wiesenbach in der Alten Ziegelei, Poststr. 8 in Wiesenbach. Reden: Eric Grabenbauer, Bürgermeister Wiesenbach und Dr. Lars Castellucci, SPD-Bundestagskandidat für den Wahlkreis 277 Rhein-Neckar.

Mittwoch, 21.01.2009 um 19.3o Uhr in der Gasthaus „Linde“ in Sinsheim, Bahnhofstr. 26 - Gemeinsame Mitgliederversammlung zur Aufstellung des SPD-Wahlvorschlages zur Kreistagswahl am 07.06.2009 im Wahlkreis XV der SPD-Ortsvereine Angelbachtal, Dühren, Eschelbach, Hoffenheim, Reihen, Rohrbach, Sinsheim, Steinsfurt, Waldangelloch und Zuzenhausen. Die Tagesordnung umfasst den Auftakt zur Kommunalwahl 2009, Feststellung der Beschlussfähigkeit, Bestimmung eines Wahlleiters, Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten, Aufstellung des SPD-Wahlvorschlagen für den Wahlkreis XV und Verschiedenes.

Der SPD-Stadtverband Sinsheim lädt die Mitglieder, Freunde und Bekannte der Sinsheimer SPD-Ortsvereine herzlich zur Winterfeier am Freitag, 23.01.2009 um 19.oo Uhr im „Mühltalrestaurant“ in Reihen ein. Gast des Abends: SPD-Bundestagskandidat Dr. Lars Castellucci. Wegen der organisatorischen Vorbereitungen bitten wir um baldige Anmeldung bei den jeweiligen SPD-Ortsvereinsvorsitzenden oder bei Magdalena Fritz, Schriftführerin des SPD-Stadtverbandes Sinsheim.

Freitag/Samstag, 23./24.01.2009 Seminar „Probleme und Konflikte kompetent lösen – Soziale Kompetenz für die politische Arbeit. Veranstaltungsort: Parsberg in der Oberpfalz. Veranstalterin: Friedrich-Ebert-Stiftung.

Mittwoch, 04.02.2009 Bürgerempfang der SPD-Landtagsfraktion in Heidelberg. Nähere Ausschreibung folgt.

 

05.01.2009 in Pressemitteilungen

SPD-Stadtverband Sinsheim - Termine:

 

Donnerstag, 08.01.2009 um 19.oo Uhr Neugründung der Jusos in Sinsheim in der Gaststätte „Gardens“. Diese jungen aktiven Menschen in der SPD erhoffen sich viel Zuspruch bzw. regen Besuch der Veranstaltung.

Donnerstag, 08.01.2009 um 20.oo Uhr SPD-Kreisvorstandssitzung in der ehemaligen Synagoge in Sandhausen (Hauptstraße).

Der SPD-Stadtverband Sinsheim lädt die Mitglieder, Freunde und Bekannte der Sinsheimer SPD-Ortsvereine herzlich zur Winterfeier am Freitag, 23.01.2009 um 19.oo Uhr im „Mühltalrestaurant“ in Reihen ein. Wegen der organisatorischen Vorbereitungen bitten wir um baldige Anmeldung bei den jeweiligen SPD-Ortsvereinsvorsitzenden oder bei Magdalena Fritz, Schriftführerin des SPD-Stadtverbandes Sinsheim.

Freitag/Samstag, 23./24.01.2009 Seminar „Probleme und Konflikte kompetent lösen – Soziale Kompetenz für die politische Arbeit. Veranstaltungsort: Parsberg in der Oberpfalz. Veranstalterin: Friedrich-Ebert-Stiftung.

Mittwoch, 04.02.2009 Bürgerempfang der SPD-Landtagsfraktion in Heidelberg. Nähere Ausschreibung folgt.

 

11.12.2008 in Pressemitteilungen

Einladung - Besichtigung Synagoge Steinsfurt

 

Der Stadtverband der SPD und der Ortsverein der SPD Steinsfurt laden ihre Mitglieder und alle interessierten Bürger am Montag, den 15.12.2008 um 18.30 Uhr zur Besichtigung der Restaurierungsfortschritte der Synagoge in Steinsfurt ein.

Die SPD-Gemeinderatsfraktion und der Kandidat für die Bundestagswahl, Herr Dr. Lars Castellucci, werden an der Besichtigung teilnehmen. Danach besteht Gelegenheit zum Gedankenaustausch im Restaurant „Costa Smeralda“.

 

28.10.2008 in Pressemitteilungen

Einladung zum Ortsrundgang in Waldangelloch

 

Sinsheim (mf) – Der Stadtverband Sinsheim der SPD und der Ortsverein der SPD Waldangelloch laden ihre Mitglieder und alle interessierten Bürger am Montag, 03.11.2008 um 18.oo Uhr zum kommunalpolitischen Ortsrundgang in Waldangelloch ein.
Treffpunkt ist an der Verwaltungsstelle in Waldangelloch. Vertreter der SPD-Gemeinderatsfraktion und Ortsvorsteher, Herr Edgar Bucher, werden an dem Rundgang teilnehmen.
Danach besteht Gelegenheit zum Gedankenaustausch in der Verwaltungsstelle.

 

04.09.2008 in Pressemitteilungen

Stadtrundgang des SPD-Ortsvereins in Sinsheim

 

Foto: Die SPD-Sinsheim beim Stadtrundgang. Beim Burgplatz konnte man sich von der Neugestaltung einen aktuellen Einblick verschaffen. Foto: Magdalen Fritz

Innenstadt unter die Lupe genommen
Sinsheim (mh) - Bestes Wetter hatte der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Sinsheim, Rudolf Hellwig, für den Stadtrundgang bestellt. Neben nahezu der vollständigen SPD-Gemeinderatsfraktion konnte er eine ganze Reihe interessierter Mitglieder des eigenen und der Ortsvereine der Ortsteile begrüßen.

Die Führung durch die Innenstadt übernahmen die Mitglieder des Kernstadtausschusses, Adolf Skrobanek und Werner Töniges. Sie empfahlen die Anreise über die Wilhelmstraße. So konnten sich die Teilnehmer quasi am eigenen Leib vom desolaten Zustand der Straße überzeugen.

Sammelsurium von Verkehrszeichen
Adolf Skrobanek lenkte bereits am Treffpunkt, der Stadthalle, die Blicke auf kritikwürdige Punkte. Angefangen bei dem Sammelsurium von Verkehrszeichen in mitgenommenem Zustand und privaten Wegweisern zu Firmen, die längst nicht mehr existieren, wie die Gärtnerei Kaufmann.

 

01.09.2008 in Pressemitteilungen

Adäquate Krankenversorgung in der Fläche steht auf der Kippe!

 

"Die Ziele des Aktionsbündnisses "Rettung der Krankenhäuser" finden meine uneingeschränkte Unterstützung" und ich stehe auch vollinhaltlich hinter der für den 9. September beim Kreiskrankenhaus Sinsheim geplanten Protestaktion gegen die seit Jahren unangemessen restriktive Deckelung der Krankenhausfinanzierung. So Helmut Beck, stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrates der Gesundheits- u. Pflegeeinrichtungen des Rhein-Neckar-Kreises (GRN) und Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion. Das Maß an finanziellen Zumutungen ist am Überlaufen und ohne den Kreis als Gesellschafter könnte der Krankenhausbetrieb und damit die Versorgung in der Fläche nicht mehr sichergestellt werden. Millionenbeträge mußte der Kreis in den zurückliegenden Jahren für seine Gesundheitseinrichtungen zuschießen und ein Ende ist nicht abzusehen. Auch für das Jahr 2009 muss im Kreishaushalt ein Betrag von 4,5 MIO ? für Investitionen in diesem Bereich eingestellt werden. Die massiv angestiegenen Energiekosten sowie die (berechtigten) Tarifsteigerungen können schon seit Jahren nicht mehr aus dem Ertrag finanziert werden, so Helmut Beck.

 

News -Ticker

Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. "Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. "Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

Christine Lambrecht, Fraktionsvizin für Finanzen und Haushalt, erklärt, warum sie für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen mit der Union wirbt. Hauptgrund: die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen dank SPD. "Finanzielle Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen - das haben wir im Wahlkampf versprochen, und das haben wir in den Sondierungsgesprächen mit der Union auch durchgesetzt. Eine breite Mehrheit wird nach

Interview mit Andrea Nahles mit der Passauer Neuen Presse Die SPD-Fraktionsvorsitzende erklärt, warum die SPD in den Sondierungsgesprächen 80 Prozent ihrer Forderungen erreicht hat. Dieser Erfolg gelte insbesondere für Rente, Pflege, Arbeit und Bildung. Das gesamte Interview finden Sie auf spdfraktion.de

 

Counter

Besucher:622583
Heute:18
Online:1
 

Wetter-Online