27.06.2011 in Allgemein

Wohnen und Leben im Alter im ländlichen Raum – Neu für Senioren die Tagesstätte Mayerhöffer in Rohrbach

 

SPD-Ortsvertretung Reihen organisierte Besichtigungs- und Informationsfahrt nach Rohrbach
Die neue Einrichtung einer Tagesstätte für Senioren in Rohrbach vom „Pflegedienst mit Herz“ war das Ziel eines Ausfluges einiger Bürgerinnen von Reihen mit Pfarrer Erhard Schulz von der evangelischen Kirche und dessen Frau, Annette Schulz. Die Organisation oblag Magdalena Fritz von der SPD-Ortsvertretung Reihen, die zudem für reichlich Kuchen und Kaffee für die Hausgäste und die interessierte Gruppe aus Reihen sorgte.

 

21.09.2009 in Allgemein

Dr. Lars Castellucci beim 11. Kraichgau-Lauf

 
Fraktionssprecherin Magdalena Hirzel, Thomas Dittrich, Dr. Lars Castellucci und Sabine Reithmeyer vor dem Start

Bundestags-Kandidat Dr. Lars Castellucci zeigt nicht nur im Bundestagwahl-Endspurt eine gute Form, auch beim traditionellen Kraichgau-Lauf in Sinsheim-Rohrbach machte der SPD-Kandidat eine gute Figur und startete über die 5 km-Distanz. Mit 27:12 Min. belegte Lars einen glänzenden 33.Platz und landete damit im vorderen Mittelfeld des Starterfeldes. Unterstützt beim Lauf wurde er auch von seinem Wahlkampfteam, die ebenfalls beim Kraichagu-Lauf an den Start gingen.

 

News -Ticker

Berlin direkt - Sommerinterview vom 19. August 2018 Andrea Nahles, SPD-Vorsitzende, im Gespräch mit Thomas Walde Hier geht´s zur Mediathek

Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist ernst. Der Entwurf des Mieterschutzgesetzes von Ministerin Dr. Katarina Barley setzt die Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag um und leistet damit einen wichtigen Beitrag, um Wohnen in Deutschland bezahlbarer zu machen. Ein zügiger Abschluss des Gesetzes hat höchste Priorität, damit ein Inkrafttreten zum 01. Januar 2019 sichergestellt ist. "Angesichts der

An diesem Samstag trifft die Bundeskanzlerin auf den russischen Präsidenten. SPD-Fraktionsvize Post macht deutlich: Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die pragmatische Suche nach Lösungen muss im Vordergrund stehen. "Meine Erwartung ist, dass von dem morgigen Treffen von Kanzlerin Merkel und Präsident Putin ein Signal der Entspannung im deutsch-russischen Verhältnis ausgeht. Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die

Katja Mast äußert sich zum erneuten Vorstoß aus Reihen der CSU zur Anhebung der Verdienstgrenzen bei Minijobs. "Die Anhebung der Verdienstgrenze für Minijobs ist aus gutem Grund nicht vorgesehen. Es gibt dafür keine Vereinbarung im Koalitionsvertrag. Uns von der SPD geht es um voll sozialversicherungspflichtige Beschäftigung." Statement von Katja Mast auf spdfraktion.de

 

Counter

Besucher:622583
Heute:20
Online:1
 

Wetter-Online